Tofu-Curry mit Cashewkerne

von Celly_Kocht  ,   , ,   ,

Januar 6, 2018

0.0
  • Zubereitung: 20 min.
  • Kochzeit: 24 min.
  • 20 min.

    24 min.

    44 min.

  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

5 Esslöffel Pflanzenöl

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehen

1 Möhre

1/2 tl Currypaste

1 kleines Stück Ingwer

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 Süßkartoffel

400 ml Kokosnussmilch

400 ml Gemüsebrühe

400 g Brief Bio Tofu Kräuter

4 Esslöffel cheshwkerne

1 Handvoll Basilikum Blätter

Zubereitung

1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und durchdrücken Möhre schälen und in Mundgerechte Stücke schneiden.

2. 3 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen Zwiebel Knoblauch Möhren und Currypaste darin farblos anschwitzen.

3. Ingwer schälen und fein reiben. eine Paprika entkernen. Paprika und Süßkartoffeln mundgerechte Stücke schneiden.

4. Ingwer Paprika und Süßkartoffeln mit in die Pfanne geben und kurz mit anschwitzen.

5. Alles mit Brühe und Kokosmilch aufgießen und aufkochen lassen. Das Curry ca 25 Minuten köcheln lassen.

6. in der Zwischenzeit das restliche Öl in die Pfanne erhitzen und die Tofu würfel darin rundherum anbraten.

7.  Tofuwürfel in eine Schüssel geben und in der Pfanne die Cashewkerne rösten

8. 5 Minuten vom Ende des KZs die Tofuwürfel in das Curry geben kurz mitköcheln lassen und alles mit Salz abschmecken

9. Tofu Curry anrichten und mit Cashewkerne und Basilikum Blätter garnieren und servieren.

Rezeptquelle: Instagram: Celly_Kocht

00:00

0 Bewertungen

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.