Protein-Apfelkuchen

von ??  

Juni 1, 2016

4.0 2
  • Kochzeit: 30 min.
  • 30 min.

    30 min.

Zutaten

300 g Magerquark

50 g Eiklar (entsprechen ca. 2 Eiweiß)

2 ganze Eier

Zimt

1/2 TL Backpulver

Zubereitung

Zuerst schneidet ihr den Apfel in kleine Würfel und sofern ihr kein abgepacktes Eiklar besitzt, trennt ihr euch zwei Eiklar ab und schlagt diese schaumig.

Anschließend den Magerquark, die ganzen Eier, Haferflocken und Äpfel miteinander vermengen und das Eiweiß unterheben.

Nun würzt bzw. süßt ihr das Ganze nach Belieben mit Zimt und Süßstoff. Ich habe hierfür Flavdrops (Vanille) und Unmengen an Zimt verwendet. Zu guter Letzt müsst ihr das Backpulver unterrühren und den Teig in eine Kuchenform geben.

Nun gebt ihr euren Kuchen bei 180°C für 25-30 Minuten in den Ofen.

00:00

Nährwertangaben

Kalorien805
Protein67
Fett 18,6
Kohlenhydrate gesamt87,8

4 Bewertungen

Michelle mimi

November 15, 2016

Wie viel Haferflocken benötigt man? 🙂 würde das recht gerne ausprobieren

Michelle mimi

November 15, 2016

Wie viel Äpfel braucht man denn?????

Celina Neeten

November 2, 2016

Super lecker und perfekt geeignet nach dem Training

Dominic

Oktober 13, 2016

Sehr lecker

Alle Felder sind erforderlich, um eine Bewertung abzugeben.